von Rabea Sonnenberg

Tischtennis - Erste Punkte durch unsere Jugendmannschaften

Inzwischen hat auch im Tischtennis die neue Saison begonnen und unsere Jugendmannschaft ist in der Kreisklasse im zweiten Anlauf der erste Saisonsieg gelungen. Gab es zum Auftakt noch eine 2:7-Niederlage gegen den starken SVC Belm-Powe II (beide Punkte im Einzel durch Spitzenspieler Leon Smekal), gelang drei Tage später beim TSV Wallenhorst ein nicht unbedingt erwarteter 7:4-Sieg ...

Auch hier punktete Smekal im Einzel zwei Mal. Das gleiche gelang Sebastian Uhl im unteren Paarkreuz. Keno Lange steuerte einen weiteren Zähler bei. Nur Tjark Jüttner verlor trotz ansprechender Leistung beide Einzel. Die weiteren Punkte holten Smekal/Jüttner und Uhl/Lange im Doppel jeweils gegen das Wallenhorster Doppel zwei.

Herrenmannschaften bleiben ohne Punkte

Weniger erfolgreich waren dagegen unsere Herren unterwegs. Bramsche III unterlag in der 1. Kreisklasse beim TTC Hitzhausen II etwas zu deutlich mit 3:9. Ein besseres Ergebnis verpassten Alexander Hoppe und Leon Smekal, die nach einer 2:0-Satzführung noch im Entscheidungssatz verloren, sowie im Doppel Andras/Seitz bei ihrer 5-Satz-Niederlage. So blieb es am Ende bei drei Siegen im Einzel durch Alexander Hoppe, Jan Felix Kurpiela und Rudi Seitz.

Auch unsere 4. Mannschaft musste in der 3. Kreisklasse im ersten Spiel eine Niederlage hinnehmen. Beim 2:7 gegen den TTC Campemoor II punkteten nur Carsten Wenker im Einzel und das Doppel Wenker/Heppner.

Text: Rudi Seitz

Zurück