von Rabea Sonnenberg

Handball - Damen verlieren unglücklich beim SV SW Osterfeine II

Das Spiel begann ausgeglichen, sodass es nach 12 Minuten 5:5 stand. Danach konnte sich Osterfeine aufgrund der schlechten Trefferquote der Bramscherinnen mit 9:6 absetzen. Dieser Rückstand rüttelte die ganze Mannschaft wach und durch eine kämpferische Mannschaftsleistung in der Abwehr wie auch im Angriff konnte der Rückstand aufgeholt werden und nach 27 Minuten stand es wieder 12:12. Leider konnte diese Leistung nicht bis zur Halbzeit aufrechterhalten werden und es stand nach 30 Minuten wieder 14:12 für Osterfeine.

Nach der Pause fand Osterfeine den besseren Start und führte 6 Minuten nach der Halbzeit bereits mit 18:13. Diesem Rückstand liefen die Bramscherinnen das restliche Spiel hinterher. Auch wenn die ganze Mannschaft bis zum Schluss gut gekämpft hat, reichte es am Ende nicht für zwei Punkte. Osterfeine gewann mit 24:20.

Das nächste Spiel findet am 14. Oktober um 17:00 Uhr in der heimischen Halle der IGS/Realschule gegen Ankum statt.

Text: Sabrina Ruddigkeit
Archivbild: Armin Scherer

Zurück