von Rabea Sonnenberg

Handball - Damen: Sieg trotz schwacher Leistung

Die Bramscher Damen konnten sich zwar bis zur 10. Minute mit 2:6 absetzen, dann jedoch kam ein Bruch ins Spiel und Damme holte Tor um Tor auf. Es gab viele leichtsinnige Ballverluste und die Abwehr stand nicht mehr gut. Zur Halbzeit stand es dann nur noch 10:11 für Bramsche.

Nach einer deutlichen Halbzeitansprache des Trainers riss sich die gesamte Mannschaft noch einmal zusammen und erkämpfte sich erneut eine 15:19-Führung. Danach gab Bramsche das Spiel nicht mehr aus der Hand und gewann mit 17:24. Trotz einer schwachen Mannschaftsleistung konnten die zwei Punkte also mit nach Bramsche genommen werden.

Am 6. Oktober 2018 geht es für unsere Damen nach Osterfeine.

Tore: Frederike Schubert (6 Tore), Sarah Kolfen (5 Tore), Tina Bockstiegel, Sabrina Ruddigkeit (3 Tore), Anell Schulz, Mareike Hörnschemeyer, Sarah Börger (2 Tore), Sarah Butke (1 Tor)

Text: Sabrina Ruddigkeit
Archivbild: Armin Scherer

Zurück